RUND.Blick

Informationen für Akteur:innen

Nachhaltigkeit nicht ohne Demokratie

RUND.Blick ist ein Modellprojekt, das den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt mit der Vermittlung demokratischer Handlungs- und nachhaltigkeitsorientierter Gestaltungskompetenzen am Arbeitsplatz begegnet. Denn Nachhaltigkeit braucht kollektive Abstimmung.

Bedarfsorientiert. Partizipativ.

Bedarfe von Mitarbeitenden und Unternehmen in Bezug auf die Herausforderungen Umwelt, Zukunftsfähigkeit und Gemeinschaft stehen bei RUND.Blick im Vordergrund. Um diese zu eruieren, befragen wir alle relevanten Stakeholder – von Auszubildenden über Geschäftsführungen bis hin zu Bildungsakteuren und Netzwerken. Gemeinsam entwickeln wir neue Methoden und Formate, die die Partizipation am Arbeitsplatz ermöglichen und Nachhaltigkeit im Berufsalltag in den Fokus rücken. Diese Methoden und Formate werden im Anschluss erprobt und evaluiert, um sie auch anderen Interessierten zur Verfügung stellen zu können.

Unterstützen Sie unser Projekt als

  • Bedarfsexpert:innen in Sachen Partizipation und Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz – wir freuen uns über die Teilnahme an unserer Bedarfsanalyse!
  • Austauschinteressierte für das Thema aufsuchende politische Bildungsarbeit
  • Formatentwickler:innen für die Erweiterung unseres Trainer:innen-Teams

Ansprechpartner:innen: Anna-Maria Kümritz und René Michalsky

Und hier der Flyer zum Herunterladen.